Vorbereitungslehrgang

Als staatlich anerkannte Hufbeschlaglehrschmiede ist die NBvH berechtigt, Vorbereitungslehrgänge ausrichten zu dürfen.

Dieser Lehrgang ist eine Voraussetzung zur staatlichen Hufbeschlagprüfung. Wie der Name sagt, bereitet er auf die Hufbeschlagprüfung vor.

Die Lehrgangsinhalte sind mit der zuständigen niedersächsischen Behörde abgestimmt.

Es gibt es einen festgelegten Rahmenplan, den wir in praktischen und theoretischen Unterrichten vermitteln. Die NBvH ist mit renommierten und namhaften Referenten aufgestellt, um diese 4 Monate abwechslungsreich und fundiert zu gestalten.

 

Sie brauchen als Unterlagen/Bescheinigungen für die zuständige Behörde folgendes:

- Eigenbescheinigung (Kopie des Personalausweises oder der Geburtsurkunde)

- Bescheinigung ihres Ausbildungsbetriebes über 2 Jahre sozialversicherungspflichtige Tätigkeit mit Nachweisen. (z.B. Gehaltsnachweise)

- Nachweis über die staatliche Anerkennung des Ausbilders und 3 Jahre Selbstständigkeit

- polizeiliches Führungszeugnis (nur 2 Monate gültig, daher erst kurz vorher beantragen)

- Nachweis über den absolvierten Einführungslehrgang (Teilnehmerbescheinigung mit Zulassungsnummer)

- Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung

 

Sollten Fragen zur "Ausbildung" oder zum Vorbereitungslehrgang bestehen, schicken Sie uns einfach eine e-mail!

 

Kontakt zur NBvH