Einführungslehrgang

Die zuständige niedersächsische Landesbehörde hat der NBvH die Anerkennung zur Durchführung von Einführungslehrgängen erteilt.

Dieser Lehrgang ist eine Voraussetzung zur staatlichen Hufbeschlagprüfung. Die Durchführung des Einführungslehrganges sollte zu Beginn der "Hufbeschlagschmiede-Ausbildung" stattfinden.

Sinn und Zweck dieses Lehrganges ist es, dem Lehrgangssteilnehmer einen Einblick in den Berufsalltag eines Hufbeschlagschmiedes zu geben.

Zusätzlich gibt es einen festgelegten Rahmenplan, in dem wir die praktischen und theoretischen Inhalte zusammen mit der zuständigen niedersächsischen Landesbehörde festgelegt haben. Diese werden vermittelt. Die NBvH ist mit renommierten und namhaften Referenten aufgestellt, um diese 4 Wochen abwechslungsreich und fundiert zu gestalten.

Sollten Fragen zur "Ausbildung" oder zum Einführungslehrgang bestehen, schicken Sie uns einfach eine e-mail!

 

Kontakt zur NBvH